Autodesk Product Design Collection

Das Mehr für Entwicklung, Konstruktion und Planung

Diese "Collection" beinhaltet die wichtigsten branchenspezifische Standalone-Produkte für Produktdesign, Maschinenbau und Fabrikplanung und bietet daher die allumfassende Lösung.

Die Autodesk Product Design Collection® ist vielseitig. Sie dient zur Optimierung der 3D-Konstruktion, die mit Werkzeugen für Simulation, Zusammenarbeit, Visualisierung und Digital Prototyping den gesamten Produktentwicklungsprozess abdeckt. Zum anderen erstellen Sie damit ein digitales Fabrikmodell, das die Grundlage für die Entwicklung und Abstimmung effizienter Werksanlagen bildet.

Die Digital Prototyping-Funktionen unterstützen dabei, höherwertige Produkte zu konstruieren, Entwicklungskosten zu senken und die Markteinführung zu beschleunigen. Sie können auch verschiedene "Was-Wäre-Wenn-Szenarien", beispielsweise für ein Fabriklayout bewerten, so dass bereits vor der Installation von Maschinen oder Anlagen die bestmögliche Lösung ermittelt wird.

Spezifische Visualisierungs- und Analysewerkzeuge steigern die Innovationsfähigkeit und Planungseffizienz und verbessern die Kommunikation.

Autodesk Product Design Collection®
Software und Services



DESKTOP

AutoCAD
AutoCAD Architecture
AutoCAD Electrical
AutoCAD Mechanical
Factory Design Utilities
Inventor Professional
Navisworks Manage
Vault Basic
3ds Max

 

CLOUD

AutoCAD 360 Pro
Fusion 360
ReCap 360 Pro
Rendering in A360
Storage (25GB)

Autodesk Product Design Collection bietet ungeahnte Möglichkeiten:

 

Innovation und schnellere Marktreife
• Optimierte Qualität der Prozesse
• Ein einziges fachübergreifendes Werkzeug für viele Bereiche
• Effizientere Zusammenarbeit


Analyse vor Umsetzung
• Durchführen von Analysen (Kollisionskontrolle, Materialfluss,
   Energieverbrauch ...)
• Bewertung der Herstellbarkeit oder Machbarkeit
• Reduzierung des Projektrisikos
• Simulation der Fertigungs- oder Installationsabläufe


Kosteneinsparung durch frühzeitige Optimierung
• Einsatz branchenführender Werkzeuge
• Zeiteinsparungen mit kompatiblen Planungsabläufen
• Straffung des Produktions- / Installationsprozesses
• Erstellung genauer Dokumentationen

 

• Erstellung, Bearbeitung und Wiederverwendung digitaler Modelle
• Verwendung moderner Arbeitsabläufe und Punktwolken
• Höhere Flexibilität in der Projektumsetzung


Sicherer Datenaustausch mit Kunden und Kollegen
• Erstellung benutzerdefinierter 3D-Objekte
• Publizieren, Verwalten und Austauschen von Objekten in der Cloud
• Schutz des geistigen Eigentums beim Datenaustausch


Bewegungssimulationen
• Darstellung von Prozessen (Bsp. Integration von Konstruktionen in
   die Werkshalle, Fertigung eines Produkts)
• Online-Bereitstellung von Objekten für den Vertrieb oder Partner
• Ausarbeitung überzeugender interaktiver 3D-Materialien


•           •           •           •           •           •           •

Produktmerkmale 
des neuen Powerpakets

Mehr Flexibilität und Effizienz für Produktdesign,
Maschinenbau und Anlagenplanung. 

Produkt-Demos

Autodesk Product Design Collection

Nachfolgend zeigen wir Ihnen Anwendungsbeispiele der Autodesk Product Design Collection®. Wie Sie sehen, sind u.a. Features aus der Product Design Suite und Factory Design Suite in diesem Produktpaket zusammengefasst.

 

 

Entwicklung und Konstruktion


Wiederverwendung von Konstruktionsdaten

• Einsatz von 2D-Zeichnungen (AutoCAD®) als Grundlage für Inventor-
  Layout
• Bestückung von Baugruppen mithilfe von Normteil-Bibliotheken
• Integration von Daten aus verschiedenen Quellen in eine einzige
  Konstruktion

Schnelle und einfache Änderungen im Rahmen der Produktentwicklung
• Erfassung der Entwurfsidee mit parametrischen Werkzeugen
• Direktmodellierung für Geometrieänderungen
• Automatische Konstruktionsaktualisierung bei Änderungen

Integration von mechanischer und elektrotechnischer Konstruktion
• Erstellung von 3D-Kabel-Layouts durch den Import von Stromlaufplänen
• Automatische Entwicklung von Kabelbäumen in der 3D-Umgebung
• Erstellung von 3D-Produktentwicklungsmodellen aus einer Schema-
  zeichnung

Maschinen-, Anlagenbauer und Systemingenieure


Austausch von Factory-Objekten mit Kunden und Kollegen

• Erstellung benutzerdefinierter 3D-Objekte für die Fabrikplanung
• Publizieren, Verwalten und Austauschen von Objekten in der Cloud
• Schutz des geistigen Eigentums beim Datenaustausch

Planung von Maschinenanlagen und Fertigungsstraßen
• Einsatz führender Werkzeuge für die mechanische Konstruktion
• Zeiteinsparungen mit kompatiblen Planungsabläufen
• Erstellung, Bearbeitung und Wiederverwendung digitaler Modelle

Digitale Fabrik mit Bewegungssimulationen
• Darstellung der Integration von Konstruktionen in die Werkshalle
• Online-Bereitstellung von Objekten für den Vertrieb oder Partner
• Entwicklung überzeugender interaktiver 3D-Materialien

Entwicklung großer, komplexer Baugruppen
• Einsatz integrierter Simulationswerkzeuge
• Beschleunigte Konstruktion mit Automatisierungswerkzeugen
• Objektfreigabe über die Cloud

Erstellung benutzerdefinierter Objekte
• Entwickeln und Publizieren intelligenter Objekte
• Definition von Grundflächen und Verbindungsteilen
• Synchrone Generierung der 2D-/3D-Modelle

Frühes Erkennen von Kollisionen
• Einsatz von Werkzeugen zur Kollisionserkennung
• Untersuchen, Erkennen und Melden von Kollisionen
• Einbindung von Punktwolkenabläufen

Fertigungsunternehmen


Verbesserung der Planungseffizienz (Fehlerermittlung) 

• Durchführung der Analysen vor Installation der Anlagen und Maschinen
• Reduzierung des Projektrisikos durch Kollisionserkennung
• Simulation für den Installationsablauf der Maschinen und Anlagen

Schlanke Fertigung durch frühzeitige Anlagenoptimierung
• Straffung des Produktionsprozesses
• Höhere Flexibilität für die Fertigung
• Analyse von Materialfluss und Energieverbrauch

Optimierung von Fertigungsstraßen
• Bestimmung der effizientesten räumlichen Anordnung
• Verwendung moderner Arbeitsabläufe und Punktwolken
• Einbindung von Punktwolkenabläufen

Simulation und Visualisierung

Dynamische Simulation
• Prüfen der Bewegung, Geschwindigkeit und Beschleunigung der
  Konstruktion, bei unterschiedlicher Kräfteeinwirkung. 
• Berechnung der resultierenden Kräfte, die durch die Bewegungen
  der Konstruktion real entstehen.
• Übertragung der Kräfte in eine Belastungsanalyse, um die Auswirkungen
  der Bewegung auf die Leistung der Konstruktion nachzuvollziehen.

Belastungs- und Spannungsanalysen
• Übertragung des Modells, der Materialien und Kontakte aus der
  Konstruktionsumgebung.
• Anwendung von Lasten und Abhängigkeiten durch Auswahl der
  Oberflächen in Ihrem Modell.
• Automatische Erkennung der Kontakte zwischen Bauteilen.

Visualisieren und Rendern
• Darstellung des Produkts mit Hilfe der Visualisierungs- und
  Renderwerkzeuge.
• Auswahl aus einer Vielzahl von Stilen in der Konstruktionsumgebung.
• Nutzung der Vorgabe-Modi: Schattiert, Drahtkörper, Monochrom oder
  Illustration.
• Bestmögliche Renderdarstellung mit Hilfe von Raytracing.

Explosionsansichten und Animationen
• Nutzen Sie Explosionsansichten und Animationen von komplexen
  Baugruppen in Produktdokumentationen oder Handbüchern. 
• Der Befehl Positionsveränderung ermöglicht interaktives Verschieben
  oder Drehen der Komponenten. 
• Das Speichern von Snapshot-Ansichten des Modells dient zur Ansicht in
  Zeichnungsansichten oder es kann als Modellbild gespeichert werden.
• Sind Explosionsansichten bereit gestellt, werden Sequenzen
  eingerichtet, die den Baugruppenprozess zeigen. Dann erfolgt die
  Animation.

Vertrieb


Prüfung von Ideen in Echtzeit

• Präsentation fotorealistischer Visualisierungen
• Verdeutlichung der Funktionsweise von Mechanismen schon in der
  Vorentwurfsphase
• Durchführung von Studien zum Bewegungsumfang anhand der
  Skizziergeometrie

Erstellung von Renderings in Kinoqualität
• Präsentationen mit realistische Renderings
• Effekte für indirekte und tageszeitabhängige Beleuchtung
• Animation automatischer Vorgänge

Zusammenarbeit anhand von Konstruktionsdaten
• Fernüberprüfung von Konstruktionen in der Produktentwicklung
• Zusammenfassung von Modellen aus verschiedenen 3D-Dateiformaten
• Importieren und Exportieren von häufig verwendeten Dateiformaten

Testen Sie die Autodesk Product Design Collection...

 

Kontaktieren Sie uns bitte, wir sind Ihnen gerne behilflich.